September

Freitag, 14.09.2018
20:30 Uhr

Eintritt: 13€, Ermäßigt 9€

Foto: René Geilenkirchen

Seit 40 Jahren des Jazzrocks reine Seele

September 1978 in Schorndorf: Adi Mürdter und Andreas Spätgens, damals kaum 20 Jahre alt, trafen sich auf einer Jam-Session und hatten Jazzrock im Stile von Weather Report, Klaus Doldingers Passport oder Chick Coreas „Return to forever“ im Sinn, als sie kurz darauf eine Band gründeten. September! Seit 40 Jahren „brodelt und groovt“ das Quintett nun „durch ihre voller Lebensfreude gesättigten Stücke – mit einem Schuss karibischer Melancholie“.
Seit der Gründung auf rund 400 Konzerten in Deutschland und dem europäischen Ausland und seither 7 Tonträgern.

Vom September 2018 bis Februar 2019 besucht „September“ Lieblingsorte, um mit dem Publikum das Schwabenalter der Combo zu feiern. Unser Konzert bildet den Auftakt dazu.

September sind:
Andreas Spätgens – Piano, Adi Mürdter – Sax, Andreas Pastorek – Percussion, Bodo Ernst – Bass, Horst Künzl – Schlagzeug