Richard Ray Farrell

Freitag, 31.03.2017
20:30 Uhr

Vorverkauf:18 €, Vorverkauf erm.: 14 €, Abendkasse: 20 €, Abendkasse erm.: 16 €

Workshop am 1.4. ab 10 Uhr: 55 € inkl. Konzertticket
Anmeldung beim Kulturforum Schorndorf erforderlich
Kulturforum Schorndorf in Kooperation mit dem Jazzclub

Blueskonzert & Gitarrenworkshop

Bluesgröße Richard Ray Farrell ist ein vielfältiger Künstler: Neben akustischer und elektrischer Gitarre schreibt er seine Leider selbst und ist ein hervorragender Sänger und Harmonikaspieler. Der gebürtige New Yorker beherrscht die verschiedensten Stilrichtungen der Gitarre: Chicago & Texas Blues, Delta Blues, Ragtime Fingerpicking, Slide Gitarre und Blues-Rock.

Am Samstag, 1. April 2017, gibt Farrell einen Bluesworkshop in Schorndorf. Anhand von Songbeispielen werden verschiedene Blues-Stilrichtungen wie Delta-, Piedmont-, Hill Country- und Chicagoblues erklärt. Richard Ray Farrell zeigt den Einsatz von Bottleneck, Fingerpicks, Flat Pick und Fingerpicking. Zudem werden Techniken zum Solospiel, Rhythmusbegleitung und der Einsatz verschiedener Gitarrenstimmungen behandelt.