Eva Klesse Quartett

Freitag, 03.06.2022
20:30 Uhr

Eintritt: 24€, ermäßigt 19€

Entschieden eindringlich – so könnte man den Sound von Eva Klesse beschreiben. Mit dieser Eindringlichkeit des Spiels überzeugte sie 2021 die Jury des SWR-Jazzpreises, einem der renommiertesten Jazzpreise.

Am Schlagzeug ist ihr Balance wichtig, zwischen Rhythmus und Melodie, zwischen großer Geste und kleinen Details, als Komponistin hat sie eine große erzählerische Begabung und ein Faible für die musikalische Ausgestaltung seltsamer Geschichten – nachzuhören unter anderem auf dem aktuellen Album ihres Quartetts: „Creatures & States“. Diese Band steht seit vielen Jahren im Mittelpunkt des Schaffens von Eva Klesse. Der charakteristische Sound ihrer Band mit kammermusikalischen Feinheiten und ausbalancierten Improvisationen kann durch seine Ausdruckstiefe im internationalen Umfeld souverän bestehen.

Evgeny Ring – Alt-Saxophon
Philip Frischkorn – Klavier
Marc Muellbauer – Bass
Eva Klesse – Schlagzeug

Links für diejenigen, die mehr wissen oder hören wollen:
– Homepage des Quartetts
auf der Homepage sind im Abschnitt „Media“ einige Hörbeispiele verlinkt
zB „creatures & states„, 09/2020 oder, schon älter „jazzahead!„-Konzert von 05/2017
– Homepage von Eva Klesse selbst

*****

& hier geht es direkt zu den Eintrittskarten
falls Sie uns darüber hinaus unterstützen wollen, hier die Möglichkeiten, sich einzubringen: Ihr Beitrag

 

 

DatenschutzImpressum