Lilly Thornton Quartett

Samstag, 14.03.2020
... Uhr

Eintritt: ...€, Ermäßigt ...€

Vorschau auf das Jahr 2020:

„…Ihr Markenzeichen ist ihre Alt-Stimme: verführerisch, voluminös, durchdringend, schmeichelnd, nuancenreich in hohen und in tiefen Tonlagen…“, so schrieb die Presse nach einem Konzert in Tübingen.

Die amerikanisch-schweizerische Jazzsängerin Lilly Thornton arrangiert für ihr Quartett Lieblingssongs aus unterschiedlichen Stilrichtungen und Epochen und lässt sie dabei immer im Jazzkontext erklingen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen von Abbey Lincoln bis Stevie Wonder – groovig, swingend, bluesig, oder auch balladesk.

Ihre bestens bekannten Mitmusiker sind der vielseitige Pianist Ull Möck, mit dem sie seit 24 Jahren zusammenarbeitet, Jens Loh am Kontrabass, sowie Eckhard Stromer am Schlagzeug. Diese eingespielte Rhythmusgruppe ist seit 2010 fester Bestandteil des Lilly Thornton Quartetts.

Live werden sie aus ihren zwei CDs “INVITATION” und “SOMETHING’S COMING”, wie auch viele neue Arrangements der 2020 zu erwartenden CD spielen.

Lilly Thornton – Gesang
Ull Möck – Piano
Jens Loh – Kontrabass
Eckhard Stromer – Schlagzeug

mehr zum Lilly Thornton Quartett hier

& ein Hörbeispiel, allerdings mit dem QUINTETT