Mick Baumeister

Freitag, 13.10.2017
20:30 Uhr

Eintritt: 18€, Ermäßigt 14€

Bild: Ingrid Hertfelder
Text: Markus Herrmann

piano solo

Große Gefühle. Liebe. Sehnsucht. Schmerz. Glück. Trauer. Wut. Das ist es doch, was die Menschen seit jeher fasziniert und begeistert: auf den Thea-terbühnen, in der Literatur – und vor allem in einem der emotionalsten Medien überhaupt: im Film. Wer genau hinschaut, oder besser gesagt hinhört, der merkt, dass es vor allem die Filmmusik ist, die uns bewegt und im Innersten berührt. Einer, der diese Klaviatur der Gefühle wie kaum ein zweiter beherrscht, ist der Komponist und Musiker Mick Baumeister. In seinen Filmkompositionen zaubert er zu den Bildern die großen Gefühle. Und in seinem Konzertprogramm lässt er mit seiner Musik das Kino der Emotionen im Kopf und im Herzen entstehen. Großes Kino.
Bei aller Professionalität und langjährigen Erfahrung merkt man ihm vor allem bei seinen Live-Auftritten auf der Bühne noch immer an, dass da einer über alle Virtuosität und Technik hinaus von etwas bewegt, von etwas getrieben, von etwas angetrieben wird.
Mick Baumeister solo. Nur er und sein Flügel. Das reicht zum Abheben. Zumindest für einen zaubervollen Abend lang.