Werner Acker – Roots

Samstag, 03.02.2018
20:30 Uhr

Eintritt 16, € Ermäßigt 12 €

Der Gitarrist und Hochschuldozent Werner Acker war bereits in jungen Jahren als Studio- und Livemusiker aktiv und hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten als vielseitiger Sideman in unzähligen musikalischen Projekten präsentieren können. In seinem aktuellen Album/Projekt „Roots“ beruft er sich nun auf seine musikalischen Wurzeln den Rhythm & Blues, den Soul, den Jazz und verarbeitet sie innovativ. Zu hören sind erdige Soulbeats, straight ahead Shufflegrooves wie auch relaxte Balladen- und Swingfeelings. Der Roots Sound ist geprägt durch bluesige, jazzige und funky Gitarren, begleitet von Hammond B3, Wurlitzer- und Rhodes Piano, Flügel, Bass, bzw. Kontrabass, Drumset und einem kernigem Bläsersatz bestehend aus Altsax, Posaune und Tenor, bzw. Baritonsaxophon.

Besetzung:
Werner Acker (Gitarre), Martin Schrack (Piano), Hansi Schuller (Bass), Herbert Wachter (Schlagzeug), Stefan Koschitzki (Altsaxophon), Uli Gutscher (Posaune), Matthias Dörsam (Tenor-, Baritonsaxophon)